Von Rapid Prototyping zur Eigenfertigung: Wie der 3D-Druck Geschäftsmodellinnovationen verändert…

3D-Drucktechnologien werden eine der nächsten großen technologischen Revolutionen sein. Bis dato haben sich aber nur Wenige für deren Auswirkungen auf Geschäftsmodelle und Geschäftsmodellinnovationen interessiert. Das ist falsch, so sind doch technologische Revolution ohne adäquate Geschäftsmodellentwicklung für viele Unternehmen ein Konkursgrund. Im Falle des 3D-Drucks wird die Sache noch komplizierter durch die Tatsache, dass die Einführung dieser Technologien in vier aufeinander folgenden Phasen (Rapid Prototyping, Rapid Tooling, digitale Fertigung, Eigenfertigung) stattgefunden hat, die einem unterschiedlichen Grad der Beteiligung des 3D-Drucks am Produktionsprozess entsprechen.

Unsere heutige Artikel-Empfehlung untersucht die Auswirkungen jeder Phase auf die wichtigsten Komponenten des Geschäftsmodells. Während sich die Auswirkungen von Rapid Prototyping und Rapid Tooling als begrenzt erweisen, haben die Direktfertigung und vor allem die Eigenfertigung das Potenzial, sehr störend zu wirken. Der Artikel zeigt, dass 3D-Drucktechnologien das Potenzial haben, die Art und Weise zu verändern, wie Geschäftsmodellinnovationen durchgeführt werden, indem sie die Anpassung an die Bedürfnisse der Kunden ermöglichen.
Hier der Link > zum ganzen Artikel.