Viele heute erfolgreiche Unternehmen sind von Natur aus nicht nachhaltig. Trotz aller Bemühungen ist ein veraltetes Geschäftsmodell zum Scheitern verurteilt.
Wenn ein unnachhaltiges Unternehmen fortlaufend erfolgreich ist, scheint es unnötig über ein nachhaltigeres Geschäftsmodell nachzudenken. Langfristig werden sinkende Versorgungssicherheit, steigende Einkaufspreise, stärkere Konkurrenz oder sich ändernde Erwartungen der Kunden dafür sorgen, dass Unternehmen Ihr Geschäftsmodell modernisieren müssen, um zu überleben.

Noch vor etwa einem Jahrzehnt beherrschte die Videothekenkette Blockbuster den Heimvideomarkt. Mit über 8000 Filialen und 6000 Automaten wurde der Wert von Blockbuster 2005 auf 8 Milliarden Dollar geschätzt. Trotzdem meldete Blockbuster im Jahr 2010 Konkurs an, weil es den modernen Technologien und neuen Markttrends nicht gefolgt ist, und an seinem usprünglichen Geschäftsmodell festgehalten hat. Währenddessen hat Netflix mit seinem- auf heutige Kundenbedürfnisse zugeschnittenen- Geschäftsmodell eine Führungsposition in der Industrie übernommen. Während Blockbuster 2010 bereits über eine Milliarde Dollar Schulden angehäuft hatte konnte Netflix seinen Aktienwert im selben Jahr mehr als verdoppeln.
Der Erfolg von Netflix basiert darauf, dass die Unternehmensleitung verstanden hat, wie neue Technologien Kundenansprüche ändern. Als mit immer schneller werdendem Breitbandinternet im Jahr 2005 Seiten wie YouTube auftauchten, waren die Tage der klassischen Videothek gezählt. Blockbuster verlangte 5$ pro ausgeliehenen Film, mit teuren Zusatzgebühren für verspätete Rückgaben. Netflix setzt auf ein Abomodell mit monatlicher Zahlung, statt bestimmten Content auszuleihen erhält der Nutzer Zugriff auf das gesamte Angebot.

Fazit: Business Model Innovation ist eine der effektivsten Möglichkeiten das Fortbestehen Ihrer Firma in Zeiten rasanter technologischer Entwicklungen zu sichern. Lassen Sie sich diese Chance nicht entgehen!